Leistungen

Rundum saubere Energie.

Projektentwicklung

Projekt Screening

  • Flächensuche
  • Auswahl geeigneter Flächen
  • Machbarkeitsanalysen
  • Bodenanalysen

 

Flächensicherung

  • Options-Kauf- oder Options-Pachtverträge
  • Kaufverträge
  • Pachtverträge

 

Genehmigungen

  • Erlangung sämtlicher öffentlich-rechtlicher Genehmigungen, z.B. Baugenehmigung etc.
  • Einholung sämtlicher technischer Genehmigungen

 

Sicherung der Vergütung

  • Erlangung von Stromabnahmeverträgen
  • Sicherung von Einspeisevergütungen

 

Netzanschluss

  • Sicherung der Netzkapazität
  • Abschluss Verträge über Netzanschluss

 

Finanzierung

  • Bereitstellung von Finanzmitteln für die Projektentwicklung

Bau von Photovoltaikanlagen

Grundlegung

  • Ermittlung der Grundstücks- bzw. Bodenbeschaffenheit
  • Bedarfsfeststellung; insbesondere Festlegung der Gründung des Montagesystems

 

Planung

  • Ermittlung der Qualitätsansprüche
  • Festlegung der Gründung der Montagegestelle
  • Festlegung der Komponenten (Module, Wechselrichter, Kabel, Montagegestelle etc.)
  • Bauplanung (Belegungsplan und technische Planung)
  • Materialbedarfsermittlung
  • Bauzeitenplanung
  • Leistungsbeschreibung
  • Einkauf / Materialbeschaffung

 

Bauausführung

  • Erdarbeiten (Herrichten der Aufstellflächen, Kabelgräben)
  • Errichtung der Einfriedung und des Objektschutzes
  • Herstellung der Entwässerungssysteme
  • Gründung der Montagegestelle mittels Rammprofile oder Betonfundamente
  • Errichtung der Montagegestelle
  • Belegung der Montagegestelle mit Modulen
  • Errichtung der Wechselrichterstationen
  • Installation der Betriebsüberwachungskomponenten (Datenlogger, Wettermessstationen, Datenserver, Einbruchmeldezentrale etc.)
  • Verkabelung der Anlage
  • Errichtung Netzanschluss ggf. mit Leitungstrasse

Betriebsführung

Überwachung des Betriebs

  • Überwachung des laufenden Betriebs der Photovoltaikanlagen mittels Datenfernübertragung im 24/7 Control Center in Güglingen
  • Tägliche Protokollierung und Auswertung der Einspeiseleistung
  • Einrichtung einer 24/7 Störungshotline
  • Aufschaltung der Alarmmeldungen des Sicherheitssystems an einen örtlichen Wachdienst

 

Wartung und Inspektion

  • Regelmäßige Untersuchung der Photovoltaikanlage auf Betriebs- und Leistungsfähigkeit
  • Regelmäßiger Austausch von Verschleißteilen und die Pflege einzelner Komponenten
  • Begehungen nach extremen Wetterereignissen (Sturm, Hagel etc.)

 

Instandsetzung

  • Reparatur der Anlage nach dem Auftreten von Mängel, Schäden und Störungen
  • Vorhaltung eines adäquaten Ersatzteillagers in räumlicher Nähe zur jeweiligen Photovoltaikanlage

 

Regelmäßige Berichterstattung

  • Quartalsberichte über die Einsatzbereitschaft und die Produktion der Photovoltaikanlage
  • Jahresberichte
  • Berichte über wesentliche Störungen
  • Sonderberichte bspw. für Banken

 

Kaufmännische Betriebsführung

  • Vornahme der Buchführung
  • Koordination der Bilanzierung und Steuererklärungen
  • Liquiditätsmanagement
  • Risikomanagement
  • Controlling
  • Rechnungsprüfung und Unterstützung bzgl. Stromlieferung
  • Geltendmachung von Gewährleistungsansprüchen
  • Vertretung gegenüber Versicherungen

Sicherheitskomponenten für Industrie- und Photovoltaikanlagen

Neben der Projektentwicklung, dem Bau und der Betriebsführung unserer Photovoltaikanlagen für erneuerbare Energien bieten wir auch Sicherheitskomponenten für Industrieanlagen und Photovoltaik-Freiflächenanlagen bzw. Solarparks an. Hierzu zählen Zäune, Tor- und Zugangssysteme und Sicherheitssysteme. Im Folgenden können Sie sich einen ersten Eindruck über unser Angebot zum Schutz Ihrer Solaranlage oder Industrieanlage verschaffen. Gerne beraten wir Sie!  

  • Tore- und Zugangssysteme
  • Sicherheitssysteme
  • Zäune
    • Maschendrahtzaun
      Farbe  grün (BF6073)
      Mindestbestellmenge   2 Kilometer
        Beschichtung       Die Stahldrähte werden verzinkt und anschließend mit Plastik beschichtet. Die Pfosten werden innen und außen verzinkt. Anschließend wird eine Haftschicht aufgetragen, auf die im letzten Schritt die Plastikbeschichtung aufgetragen wird.

      Technische Spezifikationen:

      Gesamthöhe

      Pfostenlänge

      Konfektionierte Höhe

      Rundpfosten

      Gesamthöhe

      mm

      Maschung

      mm

      Stacheldraht

      mm

      Länge

      mm

      Durchmesser

      mm

      Stahldicke

      mm

      1500

      1500

      -

      2200

      60

      2

      1800

      1800

      -

      2500

      60

      2

      2000

      2000

      -

      2700

      60

      2



    • Gitterzaun 
      Farbe grün (BF6073)
      Mindestbestellmenge   2 Kilometer
      Beschichtung      

      Verzinkte Teile werden vorbehandelt bevor sie beschichtet werden. Anschließend wird eine elektrostatische Pulverbeschichtung aufgetragen. Anschließend werden die beschichteten Materialien in einem Ofen (210 °C) ausgehärtet um eine dauerhafte Beschichtung mit einer durchschnittlichen Stärke von 80 µm und einer Härte von 80 Buchholz zu erzeugen.

      Technische Spezifikationen:

      Modell

      Panelhöhe

      Pfostenprofil

      Rammtiefe

      mm

      Pfostenlänge

      mm

      Anzahl

      Befestigungspunkte

      Übersteig-

      sicherung

      Pals 140

      1.400

      60 x 40 x 2

      500

      2000

      3

      Nein

      Pals 160

      1.630

      60 x 40 x 2

      700

      2400

      3

      Ja

      Pals 180

      1.830

      60 x 40 x 2

      700

      2600

      3

      Ja

      Pals 200

      2.030

      60 x 40 x 2

      700

      2800

      3

      Nein

      Pals 220

      2.230

      60 x 40 x 2

      700

      3000

      4

      Nein